Fakten. Emotionen. Mehrwert.
Home
Ihr Thema
Unser Thema
Pressearbeit
To Do & Not To Do
Briefing&Debriefing
Briefing 10
Workflow
Debriefing
Pressekonferenzen
Reportagen
Autorenbericht
Presseleitlinie
Textkonzepte
Disclaimer
Impressum
Kontakt
Datenschutz
Kontakt-Formular
Sitemap

Briefing 10



Die zehn wichtigsten Fragen im Vorfeld zum Erstellen von Pressemeldungen

 

 

1. Fokus: Was ist die Kernbotschaft, die zentrale Aussage?


2. Motive: Was ist der Anlass, wie lauten die Argumente, gibt es Alleinstellungsmerkmale (USP)?


3. Beweis: Kann eine klare und logische Argumentationskette aufgebaut werden?


4. Innovation: Wie neu und relevant sind diese Inhalte generell für die Öffentlichkeit?


5. Verstärker: Wie kann die Glaubwürdigkeit plakativ untermauert werden?


6. Trojaner und Zerstörer: Wie wird der Wettbewerb in seinen Aktionen einbezogen / angegriffen / widerlegt?


7. Streuung: Sollen nationale oder globale Märkte abgedeckt werden?


8. Visuelle Kraft: Welches (aussagefähige und druckfähige) Bildmaterial oder Grafiken sind zu verwenden?


9. Konstanz: Passt dies in die strategische Presseplanung und damit zu anderen Veröffentlichungen?


10. Timing + Planung: Wie sieht der Zeitplan aus?


Aus den genannten Punkten ergeben sich u.a.:

█   Inhalte und Längen

█   Presseformate

█   Mediensparten

█   Frequenz

█   zeitliche Lags

█   die strategische Planung.


Sie haben nun zwei Möglichkeiten:

Das Briefing 10 als PDF herunter zu laden oder das Word-Dokument für ein konkretes Briefing an die Provvido zu senden.




Die visuelle Kraft der Bilder - BEKUM BM506DL (Extrusionsblasmaschine)
Identität braucht eine klare Sprache in Text und Bild, strategisches Durchstehvermögen und resistente und konsequente Kernbotschaften.

 
                                    Guido Radig

 

I

 

© 2018 Provvido PR & Communications | contact@provvido.com